BlaulichtNews

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Graz, Bezirk Wetzelsdorf. – Ein 18-JĂ€hriger lenkte Sonntagnachmittag, 22. Oktober 2023, seinen Pkw in Graz in einem durch Drogen beeintrĂ€chtigen Zustand. Suchtmittel und gestohlene Kennzeichen wurden im Pkw gefunden.

Gegen 16:55 Uhr fĂŒhrte eine Streife der Verkehrsinspektion 3 in der Straßganger Straße Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde ein Pkw, gelenkt von einem 18-JĂ€hrigen aus dem Bezirk SĂŒdoststeiermark, angehalten. Mit im Pkw befanden sich noch zwei weitere junge MĂ€nner. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise, dass der Lenker unter Suchtmitteleinfluss stand. Mehrere Drogentests und eine klinische Untersuchung ergaben den Verdacht, dass der 18-JĂ€hrige unter Drogeneinfluss stand und eine FahruntĂŒchtigkeit vorlag. Der FĂŒhrerschein wurde abgenommen und eine Weiterfahrt untersagt. Eine Blutabnahme wurde durchgefĂŒhrt, das Ergebnis ist noch ausstĂ€ndig.

Im Zuge der Amtshandlung fanden die Beamten im Pkw eine nicht unerhebliche Menge Cannabiskraut, eine geringe Menge Kokain und mehrere, offenbar THC-haltige, GummibĂ€rchen. Die detaillierte Untersuchung der möglichen Suchtmittel ist noch ausstĂ€ndig. Weiters fanden die Beamten im Pkw mehrere als gestohlen bzw. verloren gemeldete Kennzeichentafeln vor. Die Erhebungen ergaben, dass zwei Freunde des Lenkers die Kennzeichen Mitte Oktober in Graz gestohlen und im Pkw verwahrt haben dĂŒrften. DiesbezĂŒglich laufen Ermittlungen.

Verwandte Artikel

Back to top button