BlaulichtNews

Randalierende Ladendiebe

Graz, Bezirk Lend. ‚Äď Ein 30-J√§hriger und eine 26-J√§hrige stehen im Verdacht, Montagmittag, 31. Juli 2023, einen r√§uberischen Diebstahl verwirklicht zu haben. Als eine Angestellte und ein Zeuge einschritten, attackierten die Tatverd√§chtigen die beiden. Polizisten nahmen die Randalierer fest.

Kurz vor 11.45 Uhr wurden Polizisten zu einem Supermarkt auf den Europaplatz gerufen, nachdem Ladediebe dort laut Anzeigeerstattung randaliert hatten. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 30-Jähriger und eine 26-Jährige im Verdacht stehen, eine Flasche hochprozentigen Alkohol aus dem Supermarkt gestohlen zu haben. Als eine Angestellte (33) dies bemerkte, hinderte sie die beiden Grazer am Verlassen des Geschäfts. Dabei packte der 30-Jährige die Frau an den Oberarmen und stieß sie zur Seite, wobei die 33-Jährige leichte Verletzungen erlitt.

Couragierter Zeuge schritt ein

Als ein 59-j√§hriger Zeuge der Angestellten zur Hilfe kam und sie beim Ergreifen der offensichtlichen Ladendiebe unterst√ľtzte, attackierte die Tatverd√§chtige den Mann. Dabei schlug die 26-J√§hrige dem 59-J√§higen mehrmals mit der Faust ins Gesicht und boxte gegen seinen R√ľcken. Auch der Mann wurde dabei leicht verletzt.

Randalierer festgenommen

Letztlich gelang es, die beiden offensichtlichen Ladediebe bis zum Eintreffen der Polizei anzuhalten. Beamte nahmen die beiden Randalierer in der Folge fest. Dabei stellten Polizisten, neben entfremdeten Dokumenten, auch einen Pfefferspray bei der 26-J√§hrigen sicher und sprachen ein vorl√§ufiges Waffenverbot gegen sie aus. Gegen den 30-J√§hrigen bestand bereits ein aufrechtes Waffenverbot. Er wurde √ľber Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Beide Tatverd√§chtigen werden angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button