BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Passail, Bezirk Weiz. – Bei einem Verkehrsunfall Donnerstagnacht, 17. August 2023, verletzten sich zwei Personen.

Gegen 23.50 Uhr war ein 18-JĂ€hriger mit einem Pkw auf der B 64 von Passail kommend in Richtung Osten unterwegs. Am Beifahrersitz befand sich zu dem Zeitpunkt ein 18-jĂ€hriger Freund des Fahrzeuglenkers. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Auto bei Straßenkilometer 30,6 von der Fahrbahn ab und ĂŒberschlug sich. Eine Zeugin (32, aus dem Bezirk Weiz) half den beiden Burschen durch den Kofferraum aus dem Unfallfahrzeug. Die verstĂ€ndigten EinsatzkrĂ€fte versorgten die jungen MĂ€nner aus dem Bezirk Weiz. Der Lenker erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Sein Beifahrer verletze sich unbestimmten Grades. Das Rote Kreuz verbrachte beide Unfallbeteiligten ins LKH Weiz. Ein beim Fahrer durchgefĂŒhrter Alkomattest fiel positiv aus. Dem Lenker droht nun die Abnahme seines FĂŒhrerscheines. Am Unfallfahrzeug entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Freiwilligen Feuerwehren Passail und Sankt Kathrein am Offenegg waren im Einsatz.

Verwandte Artikel

Back to top button