BlaulichtNews

Wohnungsbrand in einem Grazer Mehrparteienhaus

Graz, Bezirk Geidorf. ‚Äď Aus bislang ungekl√§rter Ursache geriet in der Nacht zum Montag, 27. November 2023, eine Wohnung in einem Grazer Mehrparteienhaus in Brand.

Gegen 00.45 Uhr brach in der Wohnung einer 52-j√§hrigen Grazerin im Bereich eines M√∂belst√ľckes ein Brand aus. Die Frau konnte sich auf den Balkon retten. Die am Brandort eintreffende Berufsfeuerwehr Graz versuchte die Frau √ľber eine Drehleiter zu retten. Dies gelang jedoch nicht. Feuerwehrkr√§fte verschafften sich √ľber das Stiegenhaus Zugang zur Wohnung und konnten den Brand l√∂schen.

Die 52-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert. Die Wohnung wurde durch den Brand erheblich zerstört und ist nicht bewohnbar.

Die Ermittlungen zum Ausbruch des Brandgeschehens werden von den Beamten des Kriminalreferates des Stadtpolizeikommandos Graz gef√ľhrt.

Am Brandort waren 26 Kräfte und sechs Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Graz eingesetzt.

Verwandte Artikel

Back to top button