BlaulichtNews

Blitz-Einbruch in Auktionshaus

Graz, Bezirk Jakomini. ‚Äď In der Nacht auf Montag, 4. M√§rz 2024, brachen vorerst Unbekannte mit einem Fahrzeug brachial in ein Auktionshaus ein. Dabei durchbrachen sie die Auslagenscheibe mit einem Pkw und fl√ľchteten samt Beute. Polizisten nahmen noch im Laufe der Alarmfahndung zwei Tatverd√§chtige fest. Die Ermittlungen laufen.

Kurz vor 03.30 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen zu einem Auktionshaus auf den Jakominiplatz gerufen, nachdem es dort zu einem Einbruchsalarm gekommen war. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die T√§ter offenbar mit einem Pkw retour gegen die Auslagenscheibe fuhren und so in den Gesch√§ftsraum gelangten. In der Folge fl√ľchteten sie samt Beute und dem genannten Pkw √ľber die Reitschulgasse, den Dietrichsteinplatz und die M√ľnzgrabenstra√üe in Richtung stadtausw√§rts. Mehrere Polizeistreifen nahmen umgehend einsatzm√§√üig die Verfolgung des fl√ľchtenden Fahrzeuges auf. Dabei gelang es einer Streife der Polizeiinspektion Graz-Schmiedgasse dem rasant fl√ľchtenden Fahrzeug zu folgen.

Kurze Flucht: Zwei Festnahmen

Im Kreuzungsbereich M√ľnzgrabenstra√üe/Fr√∂hlichgasse versuchte eine weitere Streife das Fluchtfahrzeug mit einem auf der Fahrbahn quer gestellten Polizeifahrzeug anzuhalten, wobei die T√§ter die Sperre umfuhren. Kurz darauf konnte sich ein Einsatzfahrzeug der SRK-SIG (Schnellen Interventionsgruppe) vor das fl√ľchtende T√§terfahrzeug dr√§ngen und dieses anhalten. Mit einer dementsprechenden T√§teransprache holten die speziell ausgebildeten Polizisten die zwei Tatverd√§chtigen dann aus dem Fahrzeug und nahmen sie fest. Beide M√§nner wurden ins Polizeianhaltezentrum √ľberstellt.

Kriminalpolizei ermittelt

Seither laufen die Ermittlungen durch das Kriminalreferat der Grazer Polizei. Details zu den Tatverd√§chtigen bzw. zur Beute und dem sichergestellten Fluchtfahrzeug will die Polizei aus kriminaltaktischen Gr√ľnden zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ver√∂ffentlichen. Die beiden Tatverd√§chtigen befinden sich jedenfalls bis auf weiteres in Haft. Die Ermittlungen laufen.

Verwandte Artikel

Back to top button