BlaulichtNews

Neue Inspektionskommandanten

Steiermark. ‚Äď Die Polizeiinspektionen Rottenmann, St. Stefan im Rosental, Sch√∂der und St. Gallen stehen mit Donnerstag, 1. Februar 2024, unter einer neuen Leitung.

Einer neuen beruflichen Aufgabe widmen sich die Kontrollinspektoren Gernot Brenkusch, Wolfgang Danklmaier, Reinhold Kaufmann und Jochen Wimberger mit 1. Februar 2024. Sie √ľbernehmen die Funktion als Inspektionskommandant. Landespolizeidirektor Gerald Ortner √ľberreichte ihnen in der Landespolizeidirektion Steiermark pers√∂nlich das Ernennungsdekret und w√ľnschte den neuen Dienststellenleitern alles erdenklich Gute.

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

MURAU

Kontrollinspektor Gernot Brenkusch, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Schöder

Die polizeiliche Laufbahn von Gernot Brenkusch startete im Jahr 1985. Nach der polizeilichen Grundausbildung setzte er seine Karriere am Gendarmerieposten St. Michael in der Obersteiermark fort. 2013 beendete der erfahrene Beamte den Fachkurs f√ľr dienstf√ľhrende Beamte.¬† Seit mittlerweile √ľber einem Jahrzehnt versieht er seinen Dienst in der Polizeiinspektion Murau. Mit seiner jahrelangen Erfahrung wird der ehemalige Einsatztrainer und praktizierende Bezirks-IT-Ermittler ab 1.¬† Februar 2024 nun die Polizeiinspektion Sch√∂der leiten.

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

LIEZEN

Kontrollinspektor Wolfgang Danklmaier, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Rottenmann

Mit den Aufgaben eines Inspektionskommandanten bestens betraut: Kontrollinspektor Wolfgang Danklmaier wechselt die Dienststelle, nicht aber seine Funktion. Der seit M√§rz 2023 im Amt als Inspektionskommandant von Admont befindliche Polizist √ľbernimmt nun die Agenden in Rottenmann.¬† Seine Karriere bei der Polizei begann im Jahr 1998. Nach mehreren Dienstjahren in Marchegg, Mautern und Liezen stand f√ľr Wolfgang Danklmaier der n√§chste berufliche Schritt auf dem Plan, n√§mlich der Kurs f√ľr dienstf√ľhrende Beamte. Fortan waren die Polizeiinspektionen St. Lorenzen im M√ľrztal und Trieben seine dienstliche Heimat, ehe es ihn im April 2012 nach Admont verschlug.

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

Kontrollinspektor Jochen Wimberger, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion St. Gallen

2004 begann die dienstliche Karriere von Jochen Wimberger. Nach mehrj√§hriger Dienstzeit in Leoben, Trieben und Admont war es Zeit f√ľr den n√§chsten Schritt. Er entschied sich f√ľr die Ausbildung zum dienstf√ľhrenden Beamten, die er im Jahr 2017 erfolgreich abgeschlossen hat. Seither versah er seinen Dienst in der Polizeiinspektion Gro√üreifling bzw. der sp√§teren Dienststelle Landl. Der erfahrene Polizist l√§sst sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrungen nun auch in seiner neuen Funktion als Dienststellenleiter in St. Gallen einflie√üen. Nicht zuletzt war er unter anderem als Gruppenkommandant bei der Einsatzeinheit t√§tig.

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

S√úDOSTSTEIERMARK

Kontrollinspektor Reinhold Kaufmann, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion St. Stefan im Rosental

Seit √ľber zehn Jahren kann Reinhold Kaufmann die Dienststelle in St. Stefan im Rosental seine dienstliche Heimat nennen. Als bisheriger stellvertretender Kommandant konnte er sich in den vergangenen Jahren einen umfangreichen √úberblick √ľber seine nun neuen Aufgaben machen. In den Exekutivdienst eingetreten ist er im Jahr 1991, 1999/2000 folgte nach Dienstversehung in Mureck, Weitersfeld und Kirchbach die Ausbildung zum dienstf√ľhrenden Beamten. Nach elfj√§hriger Dienstzeit in Kirchbach verschlug es ihn 2011 schlie√ülich nach St. Stefan im Rosental.

Verwandte Artikel

Back to top button