BlaulichtNews

Wir feiern Geburtstag

Ihre Bundespolizei wird 18

Steiermark. ‚Äď Mit einem Festakt und einem ‚ÄěFamily Day‚Äú f√ľr Angeh√∂rige der steirischen Exekutive feierte die Landespolizeidirektion (LPD) Steiermark am heutigen Donnerstag, 6. Juli 2023, die ‚ÄěVollj√§hrigkeit‚Äú der √Ėsterreichischen Bundespolizei.¬†

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

Es war die Exekutivreform 2005, mit der die Bundesgendarmerie, die Sicherheitswache und das Kriminalbeamtenkorps vor mittlerweile 18 Jahren zusammengelegt und zu einem gemeinsamen Wachk√∂rper Bundespolizei aus der Taufe gehoben wurde. ‚ÄěSeither hat sich vieles ver√§ndert. Vor allem sind wir zu einem Kollektiv gewachsen, einer effizienten und modernen Gemeinschaft. Wir haben aus den Erfahrungen unserer Vorreiter gelernt und auf diesen aufgebaut‚Äú, so der steirische Landespolizeidirektor Gerald Ortner im Rahmen seiner heutigen Festansprache. Er bedankte sich besonders bei den rund 4.300 Bediensteten der steirischen Exekutive f√ľr ihren t√§glichen Einsatz.

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

Festakt und buntes Rahmenprogramm

Gemeinsam mit zahlreichen Ehreng√§sten und hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Einsatz- und Partnerorganisationen feierten F√ľhrungskr√§fte der steirischen Polizei heute im Ehrenhof der LPD in Graz-Wetzelsdorf das Jubil√§um. Begleitet wurde der Festakt von der Polizeimusik Steiermark. Ein umfassendes Programm im Rahmen des ‚ÄěFamily Days‚Äú f√ľr Angeh√∂rige der Exekutive samt musikalischer Unterhaltung der Band ‚ÄěOfficers Only‚Äú rundeten den feierlichen Tag ab. Dabei standen unter anderem auch Vorf√ľhrungen von Alpinpolizei, Polizeihubschrauber, Polizeidiensthunden sowie eine Einsatzmittelschau diverser Polizeieinheiten am Programm.

‚ÄěEin entsprechender Ausgleich und eine angenehme Balance zwischen den beruflichen Aufgaben mit dem eigenen Privatleben zu finden, ist oftmals nicht leicht. Es bedarf dabei einer guten Planung und sehr viel Disziplin. Letztlich ist aber auch das Verst√§ndnis aller Familienangeh√∂rigen von gr√∂√üter Bedeutung. Nur durch deren Unterst√ľtzung ist es √ľberhaupt m√∂glich, die eigene berufliche Leidenschaft zu leben‚Äú, sagte Landespolizeidirektor Ortner und bedankte sich daf√ľr bei den Angeh√∂rigen.

© LPD Stmk/Martinelli
© LPD Stmk/Martinelli

Größter Sicherheitsdienstleiter des Landes

Mehr als 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Polizei und Sicherheitsverwaltung sorgen heute Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr, f√ľr die Sicherheit der Steirerinnen und Steirer. Der Frauenanteil stieg im vergangenen Jahrzehnt von 18 auf etwa 28 Prozent. Seit 2018 l√§uft die intensive Aufnahmeoffensive der Polizei. Erst im April finalisierten knapp 80 neue Polizistinnen und Polizisten ihre Ausbildung und verst√§rken seither die steirische Exekutive. Weitere Aufnahmen sind noch heuer geplant. Ganz aktuell ist √ľber die Jobb√∂rse des Bundes beispielsweise eine Bewerbung f√ľr den Beruf als Polizistin/Polizist in der Steiermark m√∂glich. Weitere Informationen zum Polizeiberuf gibt‚Äôs unter www.polizeikarriere.gv.at.

Verwandte Artikel

Back to top button