BlaulichtNews

Anzeigen nach dem Verbotsgesetz

Graz, Bezirk Lend. ‚Äď Ein 47-j√§hriger Grazer steht im Verdacht ein Polizeifahrzeug, die W√§nde einer Tiefgarage, ein Gel√§nder am Grazer Hauptbahnhof und ein Zugangsschild mit Hakenkreuzen beschmiert zu haben. Der Mann wurde festgenommen.

Am Dienstag, 21. November 2023, erstattete gegen 12.30 Uhr eine Person in der Polizeiinspektion Graz-Hauptbahnhof die Anzeige, dass das vor der Dienststelle abgestellte Dienstfahrzeug mit Hakenkreuzen beschmiert sei. Während der Aufnahme ging eine weitere Anzeige ein, dass eine männliche Person in einer nahegelegenen Tiefgarage weitere Hakenkreuze aufgemalt habe. Der 47-jährige Tatverdächtige konnte noch in der Tiefgarage angetroffen werden und er wurde festgenommen.

Die Erhebungen ergaben, dass von dem 47-J√§hrigen auch ein Gel√§nder am Grazer Hauptbahnhof und ein Zugangsschild mit Hakenkreuzen bemalt wurden. Zudem wurde von dem 47-J√§hrigen im Bereich der nahegelegenen Tiefgarage eine Abdeckplane durch das Anbringen von Schriftz√ľgen (keine Hakenkreuze) besch√§digt.

Der 47-J√§hrige wird √ľber Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz nach Abschluss der Erhebungen in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert werden.

Verwandte Artikel

Back to top button