BlaulichtNews

Glimmbrand: Mann verstorben

Graz, Bezirk Eggenberg. ‚Äď Ein 65-J√§hriger kam in der Nacht auf Donnerstag, 9. Mai 2024, durch starke Rauchentwicklung nach einem Glimmbrand ums Leben.

Donnerstagfr√ľh verst√§ndigte ein Bewohner des Mehrparteienhauses die Einsatzkr√§fte, nachdem dieser gegen 7 Uhr Rauchgeruch im Stiegenhaus wahrgenommen hatte. Die Berufsfeuerwehr Graz √∂ffnete schlie√ülich die Wohnung und fand auf einer glosenden Matratze einen regungslosen Mann. Trotz sofortiger Bergung aus dem Gefahrenbereich und medizinischer Intervention, konnte der Notarzt nur mehr den Tod des 65-j√§hrigen Grazers feststellen.

Brandursache geklärt

Im Zuge der Brandursachenermittlung stellten Beamte des Landeskriminalamtes Steiermark, Ermittlungsbereich Brand und Tatort, fest, dass der Mann mit einer brennenden Zigarette auf seiner am Boden liegenden Matratze eingeschlafen ist und es in der Folge durch einen Glimmbrand zu einer starken Rauchentwicklung kam. Der Leichnam wurde von der Staatsanwaltschaft Graz zur Bestattung freigegeben.

Verwandte Artikel

Back to top button