BlaulichtNews

Tochter/Sohn Betrug

Seiersberg, Bezirk Graz-Umgebung. ‚Äď Mittwochabend, 02. August 2023, wurde eine 57-j√§hrige Frau Opfer eines Trickbetruges.

Gegen 18:30 Uhr erhielt die 57-Jährige eine SMS-Nachricht von einer ihr unbekannten Nummer. Die Person gab sich als ihre Tochter aus und gab an, dass ihr Telefon kaputt sei.

Bei einer folgenden Chat-Konversation via Whatsapp forderte der bislang unbekannte T√§ter die Frau auf einen vierstelligen Geldbetrag auf ein √∂sterreichisches Konto zu √ľberweisen. Dem kam die gutgl√§ubige 57-J√§hrige nach.

Nach der ersten √úberweisung wurde eine weitere Geld√ľberweisung auf ein anderes Konto von der vermeintlichen Tochter gefordert.

Erst da schöpfte das Opfer verdacht und alarmierte daraufhin die Polizei.

Verwandte Artikel

Back to top button