BlaulichtNews

Verkehrsunfall

Sankt Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz. ‚Äď Freitagabend, 17. November 2023, kam es auf der Bundesstra√üe 64 zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt f√ľnf beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen wurden verletzt.

Gegen 17.30 Uhr war ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 64 in Fahrtrichtung Gleisdorf unterwegs. Dabei geriet er, laut eigenen Angaben, aufgrund Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn und touchierte seitlich einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 40-Jährigen. In der Folge kollidierte der 21-Jährige noch mit drei weiteren entgegenkommenden Fahrzeugen.

Der Unfalllenker wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grads zur weiteren Abklärung in das LKH Weiz gebracht. Der 40-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Alle weiteren Pkw-Lenker (32, 36 und 41 Jahre alt) blieben unverletzt.

Ein durchgef√ľhrter Alkotest bei allen unfallbeteiligten Personen verlief negativ. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in bislang unbekannter H√∂he.


Neben zwei Polizeistreifen standen die Wehren St. Ruprecht und K√ľhwiesen mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 35 Personen sowie die Rettung mit zwei Fahrzeugen und sechs Personen im Einsatz.

Verwandte Artikel

Back to top button