BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Graz, Bezirk Andritz. ‚Äď Ein Motoradfahrer (65) kam in der Radegunderstra√üe aufgrund eines Bremsvorganges zu Sturz. Die Rettung transportierte den Schwerverletzten in das UKH-Graz.

Der 65-j√§hrige Grazer fuhr stadtausw√§rts als er im Kreuzungsbereich Radegunderstra√üe/Pfanghofweg aufgrund eines in den Kreuzungsbereich hineinragenden Pkws, gelenkt von einem 34-j√§hrigen S√ľdoststeirer, erschrak. Der Motorradfahrer bremste und kam gegen 11.15 Uhr zu Sturz. Sein Motorrad schlitterte gegen den Pkw des 34-J√§hrigen. Der 65-J√§hrige selbst ber√ľhrte den Pkw zwar nicht, erlitt aber aufgrund des Sturzes schwere Verletzungen und blieb im Kreuzungsbereich am Boden liegen. Die Rettung transportierte den Verletzten in das UKH-Graz. Dort wurden mehrfache Br√ľche festgestellt.

Verwandte Artikel

Back to top button