BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Graz, Bezirk St. Leonhard. ‚Äď Am Mittwochmorgen, 16. August, kam es zu einem beinahe Zusammenprall zwischen Linienbus und PKW. Trotzdem gab es eine verletzte Person.

Gegen 09:00 Uhr fuhr ein 45-j√§hriger Linienbusfahrer mit seinem Fahrzeug, in der N√§he des LKH-Graz, in Richtung S√ľden. Im Bus befanden sich neben dem Fahrer sechs weitere Fahrg√§ste. Gleichzeitig befuhr ein 85-J√§hriger die gleiche Stra√üe mit seinem PKW in Richtung Norden und beabsichtigte dort nach links in die Tiefgarage einzufahren. Dies geschah jedoch als der Bus auf H√∂he der Tiefgarageneinfahrten war. Um eine Kollision zu verhindern, musste der Busfahrer den Linienbus abrupt zum Stillstand bringen und bet√§tigte die Bremse des Fahrzeugs.

Der 45-Jährige konnte so einen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge verhindert, allerdings kam eine 72-jährige Passagierin im Bus dabei zu Fall und verletzte sich schwer.

Die Dame wurde anschließend von der Rettung ins naheliegende LKH verbracht.

Alle anderen, in den Unfall verwickelten, Personen blieben unverletzt.

Auch die beiden Fahrzeuge verblieben unbeschadet.

Die bei den Lenkern der Fahrzeuge durchgef√ľhrten Alkotests waren in beiden F√§llen negativ.

Verwandte Artikel

Back to top button