BlaulichtNews

Zeugenaufruf

Pkw-Lenker entzog sich Anhaltung

Graz, Bezirk Lend. ‚Äď Donnerstagfr√ľh, 17. August 2023, bemerkten Polizisten einen stark besch√§digten Pkw im Stra√üenverkehr. Der Fahrzeuglenker versuchte sich der anschlie√üend beabsichtigten Anhaltung zu entziehen und gef√§hrdete dabei einen Passanten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 8.45 Uhr bemerkten Beamte im Kreuzungsbereich Keplerstraße/Mariengasse ein Fahrzeug, welches erhebliche Beschädigungen im Bereich der Fahrerseite und der Motorhaube aufwies. In weiterer Folge versuchten die Polizisten den Pkw anzuhalten. Der Fahrer des beschädigten Autos entzog sich jedoch der Anhaltung.

Gefährliche Fahrweise bei Fluchtversuch

Der zu dem Zeitpunkt unbekannte Lenker fuhr mit weit √ľberh√∂hter Geschwindigkeit √ľber die Mariengasse und Ghegagasse in die Babenbergerstra√üe. Im Bereich der Ghegagasse konnte sich ein Fu√üg√§nger nur durch schnelles Ausweichen vom herannahenden Auto retten. Polizisten konnten den Lenker, einen 22-j√§hrigen Kosovaren aus Graz, festnehmen. Der 22-J√§hrige stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Die Polizei stellte au√üerdem die Kennzeichen, aufgrund von Gefahr im Verzug, sicher.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles. Personen, welche die Gefährdung des Fußgängers in der Ghegagasse (8.47 Uhr) bemerkt haben, mögen sich mit der Polizeiinspektion Graz Lend unter der 059133/6587100 in Verbindung setzen.  

Verwandte Artikel

Back to top button