BlaulichtNews

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall bei der A2 Autobahnauffahrt

Graz, Bezirk Liebenau.- Bei einem Auffahrunfall Montagnachmittag, 11. März 2024, wurde zwei Personen leicht verletzt. Die Lenkerin oder der Lenker eines, am Unfall beteiligten, weiteren Fahrzeuges fuhr nach dem Zusammenstoß einfach weiter.

Ein 47-J√§hriger lenkte um 17:05 Uhr mit einem 48-J√§hrigen als Beifahrer, beide sind aus Graz, seinen Pkw auf der Dr.- Auner-Stra√üe in Fahrtrichtung Westen und wollte beim Kreisverkehr auf H√∂he der Firma MAGNA auf die A2 auffahren. Dahinter fuhr ein 24-J√§hriger aus dem Bezirk Bruck-M√ľrzzuschlag, der ebenfalls auf die A2 auffahren wollte. Zu diesem Zeitpunkt regnete es.

Vermutlich wegen Unachtsamkeit in Verbindung mit einem zu geringen Abstand fuhr der 24-Jährige dem, nun stehenden, Pkw des 47-Jährigen auf. Durch die Wucht der Kollision wurde der Pkw des 47-Jährigen nach vorne geschoben und prallte wiederum gegen das Heck eines davor befindlichen Personenkraftwagens. Beim Aufprall wurde der 47-Jährige leicht verletzt, er wurde in das LKH Graz eingeliefert. Sein Beifahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, verzichtete gegen Revers aber auf eine ärztliche Behandlung. Der 24-Jährige blieb unverletzt.

Zeugenhinweise:

Beim fahrerfl√ľchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen silbernen Pkw, n√§heres ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise zu diesem Fahrzeug sind an die Verkehrsinspektion Graz unter der Telefonnummer 059133/65/4110 erbeten.

Verwandte Artikel

Back to top button