BlaulichtNews

Schoko-Ladendieb gestellt

Graz, Bezirk Mariatrost. ‚Äď Grazer Polizisten stellten einen 46-j√§hrigen Rum√§nen aus der Schweiz. Der mit eigens pr√§parierter Unterw√§sche (Body) bekleidete Mann hatte 29 Schokolade-Tafeln aus einem Supermarkt gestohlen. Er wird angezeigt.

Gegen 12.30 Uhr wurde eine Polizeistreife am vergangenen Mittwoch (8. August 2023) zu einem Supermarkt gerufen, nachdem sich dort ein Ladendiebstahl ereignet hatte. Mitarbeiter eines Supermarktes d√ľrften dies beobachtete haben, woraufhin Anzeige erstattet wurde. Polizisten trafen daraufhin einen auf die Beschreibung passenden Mann unweit vom Supermarkt entfernt an. Bei einer Durchsuchung stellten die Beamten in der Folge 29 St√ľck Schokolade-Tafeln (√° 300g) im Wert von insgesamt knapp 110 Euro sicher. Dabei hatte der in der Schweiz gemeldete Rum√§ne (46) die ‚Äězarte Versuchung‚Äú aus 100 Prozent Alpenmilch in einem blauen und eng am K√∂rper anliegenden Body mit Tr√§gern verwahrt. Dieses Kleidungsst√ľck hatte er unauff√§llig unter der Weste und seinem Gilet getragen, um die gestohlene Ware unbemerkt aus dem Supermarkt zu bringen.

Zum Ladendiebstahl geständig

Polizisten brachten den 46-J√§hrigen in der Folge zur sofortigen Einvernahme in eine Polizeiinspektion. Bei der folgenden Einvernahme mit einem Dolmetsch zeigte sich der Mann schlie√ülich zum Ladendiebstahl gest√§ndig. Der Anfangsverdacht weiterer derartiger Straftaten erh√§rtete sich im Zuge der ersten Ermittlungen allerdings nicht. Der Mann wurde einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen (Anfertigung von Bildaufnahmen und Fingerabr√ľcken). Er wird der Staatsanwaltschaft Graz auf freiem Fu√ü angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button